Jan Kirchmayr

Landrat SP

19. November 2020
by admin
0 comments

Gemeindeversammlung an die Urne

Leserbrief im Wochenblatt vom 19. November 2020

Die direkte Demokratie ist ein hohes Gut und macht die Schweiz einzigartig. Sie setzt mündige Bürgerinnen und Bürger voraus, welche beispielsweise hinterfragen: Ist es sinnvoll, dass sich mehrere hundert Personen trotz Schutzkonzept zu einer in- oder outdoor Gemeindeversammlung treffen und über Projekte abstimmen? Empfinden es im Hinblick auf die hohe Inzidenzrate der Schweiz alle Aescherinnen und Aescher vernünftig, ihre Stimmabsichten an einer Gemeindeversammlung kundzutun? Bestehen keine Alternativen? Continue Reading →

13. November 2020
by admin
0 comments

Umweltzerstörung verhindern

Leserbrief im Wochenblatt vom 12. November 2020

Eigentlich sollte selbstverständlich sein: Wer auf Kinderarbeit setzt oder die Umwelt zerstört, muss dafür geradestehen. Ein Grosskonzern soll dafür haften, wenn er Flüsse vergiftet oder ganze Landstriche verwüstet.
Mit der Annahme der Konzernverantwortungs-Initiative werden Konzerne dazu verpflichtet, nicht länger wegzuschauen, sondern endlich präventiv dafür zu sorgen, dass keine Menschen zu Schaden kommen und die Umwelt nicht zerstört wird. Continue Reading →

1. Oktober 2020
by admin
0 comments

Zivildienstleistende für die Aescher Primarschule

Leserbrief im Wochenblatt vom 01. Oktober 2020

Die Herausforderungen der Volksschule wachsen, die Klassen werden heterogener und in diesem Gefüge bleibt der Auftrag und das Ziel der Lehrpersonen das gleiche: Die Kinder zu einem Bildungserfolg zu führen. Um den Ansprüchen an den Primarschulen gerecht zu werden, haben in den vergangenen Jahren viele umliegende Gemeinden Zivildienstleistende an die Primarschulen geholt. Die Zivildienstleistenden stehen während 42 Stunden pro Woche zur Verfügung und können die Lehrpersonen während des Unterrichts unterstützen und assistieren. Damit stiege gleichzeitig der bekanntlich tiefe Männeranteil an der Primarschule. Continue Reading →

6. September 2020
by admin
0 comments

Mehr Innovation statt Beton

Leserbrief in der bz Basel vom 03. September 2020

Seit dem 1. Januar 2020 sind alle Autobahnen (bis auf den Chienbergtunnel) im Kanton Baselland an den Bund übergegangen. Die kantonale Autobahn-Initiative, welche am 27. September zur Abstimmung kommt, fordert den Ausbau deren Kapazitäten. Aber: Der Kanton ist gar nicht mehr befugt, die Autobahn-Kapazitäten auszubauen! Continue Reading →

22. Mai 2020
by admin
0 comments

Wendegleis Aesch vorziehen!

Leserbrief im Wochenblatt vom 22. Mai 2020

Am 12. Februar 2020 kommunizierten die SBB, dass sich die Realisierung des Doppelspurausbaus im Laufental zwischen Grellingen und Duggingen um zwei Jahre verzögert. Der Doppelspurbetrieb wird somit frühestens Ende 2025 aufgenommen. Dies ist sehr bedauerlich, da in der Landratsvorlage zur Vorfinanzierung ursprünglich von einer Inbetriebnahme auf den Fahrplanwechsel 2021 ausgegangen wurde, später wurde eine Inbetriebnahme auf Ende 2023 in Aussicht gestellt. Mit dem Doppelspurausbau Laufental soll unter anderem ein zweiter Schnellzug pro Stunde eingeführt werden können, um die durchgehende Verbindung von Basel und Laufen in die Westschweiz wiederherzustellen. Continue Reading →

14. Mai 2020
by admin
0 comments

Es braucht jetzt Tempo 30 auf Kantonsstrassen!

Beitrag im VCS-Mitgliedermagazin vom Mai 2020

In beinahe allen Quartieren in den stadtnahen Gemeinden gibt es auf den Quartierstrassen Tempo 30-Zonen. (Dass die grösste Baselbieter Gemeinden sich noch immer dagegen sträubt, sei hier nur am Rande erwähnt.) Tempo 30 sorgt für mehr Ruhe, saubere Luft, Verkehrssicherheit und weniger Durchgangsverkehr. Die lokale Bevölkerung schätzt diese sehr und möchte keinesfalls zurück zu den Zeiten, als die Autos und Lastwagen mit 50 durch das Quartier donnerten und das ist auch gut so. Continue Reading →