Jan Kirchmayr

Landrat SP

11. November 2021
by admin
0 comments

Der Naherholungsraum an der Birs muss intakt bleiben

Gemeinsamer Leserbrief mit Marco Agostini (Grüne) im Wochenblatt vom 11. November 2021

Seit Jahren diskutieren Aesch, Dornach und die jeweiligen Kantone die Streckenführung des Zubringer Dornachs an den Vollanschluss in Aesch. Dabei steht die Frage im Raum, wo die Birs von einer Strasse überquert werden soll. Im Fokus stehen im Moment die Variante Mitte und Nord. Aus unserer Sicht bringen allerdings beide gravierende Mängel mit sich. Continue Reading →

31. Oktober 2021
by admin
0 comments

Sichern wir die Pflegequalität!

Leserbrief im Wochenblatt vom 28. Oktober 2021

11’000. So viele Stellen sind in der Pflege schweizweit unbesetzt. Innert der nächsten 10 Jahre brauchen wir weitere 70’000 Pflegende. Hinzukommt, dass 4 von 10 Pflegerinnen und Pfleger ihren Beruf frühzeitig verlassen. Die Pflegeinitiative, die am 28. November zur Abstimmung kommt, sieht verschiedene Massnahmen vor, damit dieser Umstand endlich angegangen wird: Continue Reading →

26. Oktober 2021
by admin
0 comments

Investitionen in die Zukunft!

Leserbrief in der bzBasel vom 26. Oktober 2021

Seit dem Jahr 2014 führen die Kantone Integrationsprogramme durch. Die sind jeweils auf zwei oder vier Jahre angelegt und haben zum Ziel, dass die Baselbieter Bevölkerung ohne roten Pass integriert wird. Dies macht in unserem Kanton fast einen Viertel der Einwohnerinnen und Einwohner aus. Hier liegt der Fokus des Programms in den Bereichen „Sprache“, „Frühe Kindheit“ und „Beratung“. Continue Reading →

14. September 2021
by admin
0 comments

Geld arbeitet nicht – Menschen schon!

Leserbrief im Wochenblatt vom 09. September 2021
Unentschieden, wie man bei der 99%-Initiative stimmen soll? Dafür genügt ein einfacher Test: Nehmen Sie eine 20er Note. Legen Sie diese frühmorgens auf den Tisch. Abends schauen Sie nach, wie viel Wert die Note erschaffen hat, während Sie weg waren. Die Antwort ist klar: gar keinen. Wirtschaftlicher Wert – also Produkte und Dienstleistungen – entstehen durch Arbeit von Menschen, nicht durch die Vermehrung von Kapital. Menschen erarbeiten den Profit, den andere dann als Zinsen, Mieten oder Dividenden ausbezahlt erhalten. Und trotzdem werden heute jene, die für ihr Geld arbeiten, steuerlich schlechter gestellt als jene, die von Einkommen aus Dividenden leben. Genau das will die 99%-Initiative ändern.

Continue Reading →

14. September 2021
by admin
0 comments

Mehr Sicherheit auf Passstrassen 

Beitrag im VCS Magazin 4/2021

Immer wieder verunfallen Menschen auf Passstrassen in der Region, manchmal auch tödlich. Neben vielen Selbstunfällen sind besonders auch der Raserunfall von 2019 am Gempen in Erinnerung geblieben, bei dem der Raser einen korrekt fahrender Velofahrer schwer verletzte. Der Raser wollte offenbar nach einer Kurve ein anderes Auto überholen und überfuhr dabei die Sicherheitslinie.

Im Baselbiet sind der Obere und Untere Hauenstein und der Challpass im Laufental zu nennen. Diese Strassen sind einerseits bei Ausflüglern auf dem Velo, Motorrad oder im Auto beliebt und andererseits kommt es dort häufiger zu Unfälle. Auch die AnwohnerInnen dieser Strassen haben ein Anspruch auf Lärmschutz, speziell in der Nacht und an Wochenenden. Continue Reading →

15. Juni 2021
by admin
0 comments

Ja zu Neuem, Ja zum DOM

Am 15. Juni steht an der Aescher Gemeindeversammlung ein wegweisender Entscheid an. Soll Aesch den DOM realisieren? Soll Aesch notwendigen Platz für Vereine und Kultur bieten? Meiner Meinung nach sprechen folgende drei Aspekte klar für den Bau des Doms:

  • Erstens ist der Bedarf der Aescher Vereine klar nachgewiesen. Es kann nicht sein, dass gewisse Vereine in Aesch keinen Raum für Proben und Auftritte finden. Wie soll so Sport und Kultur funktionieren können?
  • Zweitens überzeugt mich auch der ökologische Aspekt. Ein regionales Leuchtturmprojekt gebaut mit Aescher Holz – was will man mehr?
  • Drittens – und das ist für mich der wichtigste Punkt – kann dank dem DOM auch Neues entstehen. Der zusätzliche Platz für Sport und Kultur ermöglicht beispielsweise die Gründung von neuen Vereinen, die das Leben in Aesch weiter bereichern.

Aus diesen Gründen unterstütze ich an der Gemeindeversammlung vom 15. Juni das Bauprojekt DOM.

Jan Kirchmayr, Landrat SP, Präsident SP Aesch-Pfeffingen

25. Mai 2021
by admin
0 comments

Ein zuverlässiger Verkehrsträger

Leserbrief in der bz vom 18. Mai 2021
Die 14er-Tramverlängerung in die Salina Raurica bei Pratteln und Augst ist das wichtigste Puzzlestück der Entwicklung dieses kantonalen Entwicklungsgebietes. Neben der Verlegung der Rheinstrasse – die bereits im Bau ist – braucht es das Tram als effizienten und zuverlässigen Verkehrsträger. Ohne die Tramverlängerung droht auf dem Gebiet der Salina Raurica eine Blechlawine.

Continue Reading →