Jan Kirchmayr

SP-Landrat

Nein zum ÖV-Abbau – Nein zur Stilllegung der S9

| Keine Kommentare

Leserbrief im Wochenblatt vom 16. November 2017.

Erneut sollen im Kanton Baselland die Randregionen bluten. Nach den Busverbindungen im Oberbaselbiet, die an den Wochenenden stillgelegt wurden, soll nun das Läufelfingerli respektive die S9 zur Schlachtbank geführt werden. Die S-Bahn von Sissach via Läufelfingen soll aufgrund ihrer niedrigen Rentabilität stillgelegt werden. Dies müssen wir verhindern. Denn der Kanton hat es einerseits selbst zu verschulden, dass das Läufelfingerli einen niedrigen Kostendeckungsgrad hat. Weshalb hat das Läufelfingerli in Olten keine Anschlüsse an die Schnellzüge ins Mittelland, weshalb lässt man das Läufelfingerli nicht von Sissach nach Basel weiterfahren? Andererseits ist es doch einfach verständlich, dass die Züge in den Randregionen einen tieferen Kostendeckungsgrad haben, da dort einfach weniger Leute leben. Deshalb nehmen wir der Bevölkerung im Homburgertal das Läufelfingerli nicht weg und gestalten die S9 attraktiver. Nein zur Stilllegung!

Jan Kirchmayr, Landrat SP

Schreibe einen Kommentar