Jan Kirchmayr

SP-Landrat

Volkswille wird missachtet

Leserbrief in der Basellandschaftlichen Zeitung vom 11. Juli 2014

Die BL-Stimmbevölkerung hat im September 2006 mit 76.5% dem unverzüglichen Bau der H2 zwischen Pratteln und Liestal zugestimmt. Im Abstimmungsbüchlein wurde ein sofortiger Rückbau der Rheinstrasse versprochen nach Eröffnung der H2 (jetzt A22). Dies hat sicherlich viele Stimmbürgerinnen und Stimmbürger zu einem JA verleitet. Nun verkündet Baudirektorin Pegoraro, dass der Rückbau aufgeschoben wird. Verkehrserhebung messen neuerdings nur noch 6‘500-10‘350 Fahrzeuge pro Tag. Vor Eröffnung der A22 waren dies noch 39‘200 Fz/Tag. Die Rheinstrasse im heutigen Ausmass ist somit nicht mehr nötig. Der Rückbau ist unverzüglich umzusetzen. Alles andere ist für mich eine Missachtung des Volkswillens.

Jan Kirchmayr, Co-Präsident der JUSO BL, Aesch

Kommentare sind deaktiviert.